Gefülltes Gemüse


Empfohlen von:
myJupiter
Produktreihe:
UNIVERSALWOLF
TYP:
HAUPTGERICHTE

Zutaten

kleine Paprikaschoten
4
kleine Zucchini
&nbsp
Milch
200 ml
Brötchen vom Vortag
2
Zwiebeln
2
Knoblauchzehen
3
Räucherspeck
50 g
Butter
1 EL
frischer Thymian
3 Zweige&nbsp
nicht zu mageres Rind- und Schweinefleisch z.B. vom Hals
je 300 g
scharfer Senf
1 EL
Salz
Pfeffer
frisch geriebene Muskatnuss
Olivenöl
stückige Tomaten (aus der Dose) 800 g

Anleitung

Das Fleisch in grobe Stücke schneiden und durch den myJupiter Durchdrehpartner - den Fleischwolf, mit 4,5 mm Lochscheibe geben. Von den Paprika den Deckel abschneiden. Trennwände und Kerne entfernen. Von runden Zucchini ebenfalls einen Deckel abschneiden, längliche Zucchini längs halbieren. Mit einem Löffel die Zucchini bis auf einen Rand von ca. 5 aushöhlen. Das Zucchinifruchtfleisch hacken. Backofen auf 200° vorheizen. Die Milch lauwarm erhitzen. Brötchen in dünne Scheiben schneiden und in der Milch einweichen. Zwiebeln und Knoblauch schälen, halbieren und fein würfeln. Speck in feine Streifen schneiden und mit der Hälfte der Zwiebelmischung, den gehackten Zucchini und der Butter in einem kleinen Topf in ca. 2 Min. glasig dünsten. Thymian unterrühren, den Topf beiseite stellen und kurz abkühlen lassen. Das Hackfleisch, mit Brötchen, Senf und der Zwiebelmasse verkneten. Kräftig mit Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und abschmecken. Die Hackfleischmasse in die Zucchini und Paprika füllen und mit den passenden Deckeln verschließen. Eine große ofenfeste Form mit 2 EL Öl fetten, das Gemüse hineinsetzen. Im Ofen auf mittlerer Schiene 20 Min. backen. In der Zwischenzeit restliche Zwiebel-Knoblauchmischung mit 2 EL Öl in einem kleinen Topf ca. 2 Min. andünsten. Tomaten dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und bei geringer Hitze 10 Min. einkochen. Tomatensauce vorsichtig um das Gemüse gießen und weitere 20 Min. im Ofen fertig schmoren.