Hackfleischbällchen mit Kartoffeln in Senfsoße


Empfohlen von:
myJupiter
Portionen:
4
Produktreihe:
MULTIFUNKTIONSKÜCHENMASCHINE
TYP:
HAUPTGERICHTE

Zutaten

Hackfleischbällchen:
Zwiebel
1
Hack?eisch (gemischt)
400 g
Kräuter (gemischt, TK)
25 g
Eier, 2
Paniermehl
50 g
Salz
Pfeffer
Milch, 20 ml
mittelgroße Kartoffeln, geschält und geviertelt
600 g &nbsp
Senfsoße:
Wasser oder Fleischfond
300 ml
Senf
40 g
Weißwein, trocken
125 ml
heller Saucenbinder
20 g
Salz
Pfeffer

Anleitung

Zwiebel schälen und in den Topf des Thermomaster oder des Mycook geben. Ca 30 Sek. auf Stufe 10 zerkleinern. Die restlichen Zutaten für die Hack?eischmasse in den Topf geben und ca. 1 Min. 30 Sekunden auf Stufe 4 vermengen. Die Hack?eischmasse in eine separate Schüssel umfüllen. 1 – 1,5 Liter Wasser in den ungespülten Topf geben, salzen und ca. 2 Min. 30 Sek. bei 120° C auf Stufe 2 erhitzen. Die Kartoffeln in den Garkorb geben, diesen in den Topf einsetzen und ca. 5 Min. bei 110° C auf Stufe 2 garen. Sollte das Wasser überkochen die Temperatur auf 100° C reduzieren. Während die Kartoffeln vorgaren, aus der Hackfleischmasse kleine Hackfleischbällchen formen und diese in den Dampfgareinsatz legen. Nach Ablauf der 5 Minuten den Dampfgaraufsatz auf den Topf setzen und ca. 15 Min. bei 110° C auf Stufe 2 garen. Die fertig gegarten Kartoffeln und Hackfleischbällchen warm stellen. 300 ml vom Kochwasser im Topf behalten, den Senf und den Wein hinzugeben und ca. 2 Min. bei 120° C auf Stufe 2 zum Kochen bringen. Den Saucenbinder in den Topf geben und ca. 1 Min. bei 110° C auf Stufe 2 binden. Die Hackfleischbällchen mit den Kartoffeln und der Senfsauce servieren.

TIPP

Das Hackfleisch kann auch im Thermomaster oder Mycook hergestellt werden. Dafür das Fleisch in Würfel geschnitten gut anfrieren und für 5 Sekunden auf Stufe 5 stellen. Diesen Schritt so lange wiederholen, bis die gewünscht Konsistenz erreicht ist.