Lebkuchen


Empfohlen von:
myJupiter
Produktreihe:
MULTIFUNKTIONSKÜCHENMASCHINE
TYP:
GEBÄCK UND KUCHEN

Zutaten

Teig:
• 300g Roggenmehl, alternativ Weizenmehl
• 160g Puderzucker
• 1 Teelöffel Natron
• 1 Päckchen Lebkuchengewürz&nbsp
• 80g Honig, vorher kurz erhitzen
• 3 Eier
Glasur:
• 4-5 Esslöffel Puderzucker
• 1 Eiklar
• Zitronensaft

Anleitung

Zubereitung:
  • Mehl, Natron, Zucker und Lebkuchengewürz in den Thermomix geben und 10 Sekunden auf Stufe 3 durchrühren.
  • Zerlassenen Honig und 2 Eier dazugeben und ca. 2 Minuten auf Knetstufe zu Teig verarbeiten. Zwischendurch immer mal wieder den Teig nach unten schieben. Am Schluss ist der Teig etwas krümelig.
  • Auf einer bemehlten Arbeitsfläche nochmal kurz durchkneten.
  • Den Teig mindestens  ½ cm dick ausrollen und mit Formen ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier belegtem Backblech legen und mit Ei bestreichen.
  • Bei 180-200°C ca. 6 Minuten goldbraun backen.
Glasur: 
  • 1 Eiklar mit Zucker so lange verrühren bis eine schöne Glasur entstanden ist. Diese mit Zitronensaft abschmecken.

TIPP

Die Lebkuchen am besten in einer Blechdose lagern, damit sie lange frisch bleiben und ihre weiche Konsistenz beibehalten.