Schoko-Pfefferminz-Cupcakes


Empfohlen von:
myJupiter
Portionen:
12 Muffins
Produktreihe:
MULTIFUNKTIONSKÜCHENMASCHINE
TYP:
GEBÄCK UND KUCHEN
DESSERTS

Zutaten

Margarine
130 g
Eier
2 Stück
Zucker
100 g
Vanillezucker, Teig
2 EL
Vanillezucker, Topping
1 TL
Salz
1 Prise
Kakaopulver
2 EL
Weinsteinbackpulver
2 TL
Dinkelmehl
130 g
Natron
1/2 TL
Naturjoghurt
1 EL
Schokoladenraspeln
50 g
Schokolade, Pfefferminz
1 Tafel
Schlagsahne
200 ml
Sahnesteif
1 Packung
Konfekt, Pfefferminz
1 Packung
Lebensmittelfarbe, grün
1 Stück
Pfefferminz-Aroma
n.B.
Papierförmchen
12 Stück

Anleitung

Den Backofen auf 175°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen und ein Muffinblech mit 12 Papierförmchen auslegen. Die weiche Margarine, Zucker, Vanillezucker und das Salz in den Mixtopf des Thermomaster geben und 1 Minute auf Stufe 5 schaumig rühren. Die Eier einzeln zugeben und jedes Ei 15 Sekunden auf Stufe 5 unterrühren. Das Mehl, Backpulver, Natron, Kakao und den Joghurt zugeben. Die Masse nun 20 Sekunden auf Stufe 5 unterheben. Zuletzt noch 50 g Schokoladenraspeln hinzugeben und für 5 Sekunden vermischen. In jedes Papierförmchen einen Esslöffel Teig einfüllen, je 1 Stückchen Pfefferminzschokolade in die Mitte eines Förmchens legen und mit einem weiteren Esslöffel Teig bedecken. Die Muffins für 30 Minuten in den vorgeheizten Backofen geben. Anschließend auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Für die Dekoration die Sahne mit dem Sahnesteif, Vanillezucker und etwas grüner Speisefarbe steif schlagen. Nach Bedarf kann man noch 2 Tropfen Pfefferminzaroma zufügen. Die Sahne in einen Dressierbeutel mit großer Sterntülle füllen, Rosetten auf die Cupcakes spritzen und mit je einer halbierten Pfefferminz-Schokostange dekorieren.

TIPP

Diese Cupcakes eignen sich super als Geburtstagsüberraschung für "After-Eight-Liebhaber".