Garnelen mit Meerrettich-Rahm-Spitzkohl


Empfohlen von:
myJupiter
Portionen:
2 Portionen
Produktreihe:
MULTIFUNKTIONSKÜCHENMASCHINE
TYP:
HAUPTGERICHTE

Zutaten

Spitzkohl
600 g
Zwiebel
1 Stück
Rapsöl
2 EL
Salz
n.B.
Pfeffer, schwarz
n.B.
Gemüsebrühe
200 ml
Kochsahne
150 ml
Garnelen, TK
10 Stück
Rapsöl
2 EL
Zitronensaft
n.B.
Meerrettichwurzel, frisch, gerieben
50 g

Anleitung

Den Spitzkohl putzen und vierteln, den Strunk herausschneiden und dann in feine Streifen schneiden. Die Zwiebel im Mixtopf des Thermomaster für 5 Sekunden auf Stufe 5 zerkleinern und dann in zwei Esslöffeln Rapsöl 2 Minuten auf Stufe 1 bei 90°C andünsten.
Dann geben Sie die Hälfte der Spitzkohlstreifen in den Mixtopf des Thermomaster und dünsten diese 3 Minuten bei 90°C auf Stufe 1 an, damit der Spitzkohl zusammenfällt und im Topf Platz für den restlichen Kohl ist. Nochmals 3 Minuten bei 90°C auf Stufe 1 dünsten. Jetzt geben Sie Gemüsebrühe und Kochsahne hinzu, kochen alles 3 Minuten bei 90°C auf Stufe 1 auf und garen den Spitzkohl dann 15 Minuten bei 70°C auf Stufe 1.
Kurz vor dem Ablauf der Garzeit braten Sie die aufgetauten Garnelen in einer beschichteten Pfanne mit zwei Esslöffeln Rapsöl, bei starker Hitze, auf jeder Seite 2 Minuten an. Würzen Sie die Garnelen nach Belieben. Den Spitzkohl mit Salz, einem Spritzer Zitronensaft und dem geriebenen Meerrettich würzen, mit den Garnelen anrichten und genießen.

TIPP

Die ätherischen Öle von Meerrettich gehen nach ca. 15 Minuten verloren. Reiben Sie ihn daher frisch und kurz vor der Zugabe klein, damit sie ein intensives Geschmackserlebnis haben.