Kokos-Makronen


Empfohlen von:
Andrea Schirmaier-Huber
Portionen:
genug für den Weihanchtsabend mit der Familie
Produktreihe:
MULTIFUNKTIONSKÜCHENMASCHINE
TYP:
GEBÄCK UND KUCHEN

Zutaten

Eiweiß
170g
Zucker
330g
Kokosraspel
200g
1 Prise Salz

Anleitung

Eiweiß, Salz und Zucker im Thermomaster oder Mycook bei ca. 60 °C leicht erhitzen und anschließend die Kokosraspeln dazugeben und kurz unterrühren. Masse bei ca. 90 °C abrösten bis die Masse bindet. Danach mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle kleine Makronen auf ein mit Backpapier belegtes Blech spritzen und bei 160 °C ca. 10 - 12 Min. im Backofen backen.

TIPP

Veganer können exzellenten veganen „Eischnee“ aus 120 ml Kichererbsenwasser (von Kichererbsen aus der Dose) und 1/4 TL Guakernmehl oder einem anderen Bindemittel herstellen. Nüsse, Zucker und gewünschte Zusätze unterheben und fertig sind die veganen Plätzchen. Glaubt uns, es klappt wirklich und durch den Zucker schmeckt‘s auch kein Bisschen nach Kichererbsen.