Schoko-Nuss Salami


Empfohlen von:
myJupiter
Portionen:
2 Stück
Produktreihe:
MULTIFUNKTIONSKÜCHENMASCHINE
TYP:
GEBÄCK UND KUCHEN

Zutaten

Schokolade
280 g
Butter
120 g
Kakao
2 EL
Eier
2 Stück
Sahne
60 ml
Pistazien
40 g
Mandeln
80 g
Butterkekse
50 g

Anleitung

Die Schokolade mit der Butter in den Mixtopf des Thermomaster geben und bei schwacher Hitze auf Stufe 2 rühren und schmelzen. Nun den Kakao gut unterrühren, sodass eine glatte Masse entsteht. Eier mit der Sahne leicht verquirlen und unter die Schokoladenmasse rühren. Als nächstes die Masse etwas abkühlen lassen. Pistazien und Mandeln klein hacken. Kekse in kleine Stücke brechen und alles unter die Schokoladenmasse heben. Jetzt 30-60 Minuten im Kühlschrank kaltstellen, es entsteht eine feste Konsistenz. Die Hälfte der Masse auf ein Stück Frischhaltefolie geben und mit einem Löffel zu einem runden Block formen. Die Enden der Folie zudrehen und zum Beispiel mit Clips verschließen. Das Gleiche auch mit der zweiten Hälfte der Masse machen. Die Salamis anschließend etwas rollen, bis sie eine ebenere Form erhalten. Die Salamis für mindestens 6 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank kühlen. Kurz vor dem Servieren die Folie entfernen und die Salamis in Puderzuckerrollen.

TIPP

Mit ein wenig Küchengarn und Kraftpapier verziert, eignen sich diese Schoko-Nuss Salamis optimal als Brotzeitgeschenk mit Überraschungscharakter.