Schokoladen Cantuccini


Empfohlen von:
myJupiter
Portionen:
60 Stück
Produktreihe:
MULTIFUNKTIONSKÜCHENMASCHINE
TYP:
GEBÄCK UND KUCHEN

Zutaten

Weizenmehl, Type 405
300 g
Kakaopulver
75 g
Backpulver
1 TL
Salz
n.B.
Eier
3 Stück
Zucker, braun
250 g
Butter, kalt
60 g
Kardamom, gemahlen
1/2 TL
Vanilleschote, Mark
1 Stück
Schokoladentropfen
230 g
Pistazienkerne
100 g

Anleitung

Den Backofen auf 180°C (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Mehl, Kakao, Backpulver und 1 Prise Salz in den Mixtopf des Thermomaster geben und auf Stufe 1 mischen. Auf Stufe 2 stellen und die Eier so lange unterrühren, bis ein krümeliger Teig entstanden ist. In einer kleinen Schüssel braunen Zucker, Butter, Kardamom und Vanillemark mischen und zum Teig geben. Alles so lange verkneten, bis ein weicher, fast klebriger Teig entstanden ist. Dann die Schokoladentropfen und Pistazien unter den Teig kneten. Den Teig halbieren und jede Hälfte mit wenig Mehl zu einer Rolle, mit etwa 5 cm Durchmesser, formen. Anschließend etwas flach drücken und auf das Backblech legen. Der Teig wird noch etwas aufgehen, daher sollte ein Abstand zwischen den Rollen gelassen werden. Die beiden Rollen im Backofen etwa 25 Minuten backen, dann im abgeschalteten Ofen noch etwa 10 Minuten ziehen lassen. Anschließend herausnehmen und abkühlen lassen. Den Ofen wieder auf 180°C aufheizen. Die Teigrollen mit einem scharfen Messer quer in etwa 1 cm dicke Scheiben schneiden. Diese nebeneinander auf dem Backblech verteilen und im Ofen noch 15 Minuten backen. Nach Ablauf der Backzeit die Cantuccini herausnehmen und abkühlen lassen-

TIPP

Sie möchten eine leichte Schokonote in Ihrem Kaffee oder eine noch intensivere heiße Schokolade?
Dann sind diese Cantuccini genau das richtige für Sie, einfach eintunken und genießen.