Schweinefilet mit Cognac Sauce


Empfohlen von:
Mirko Reeh
Portionen:
4
Produktreihe:
MULTIFUNKTIONSKÜCHENMASCHINE
TYP:
HAUPTGERICHTE

Zutaten

Schweinefilet:
Schweinefilet
600 g
Olivenöl
4 EL
Rosmarin
1 Zweig
Thymian
&nbsp
Knoblauchzehe
1 &nbsp
Sauce:
Knoblauchzehe
1
Zwiebel
1
Olivenöl
3 EL
Paprikapulver, edelsüß
1 EL
Paprikapulver, scharf
1 EL
Kräuter der Provence
2 EL
Senf
1 EL
Sahne
200 ml
Cognac
50 ml &nbsp
sowie:
Salz
Pfeffer
Spätzle
400 g

Anleitung

Filet: Das Schweinefilet in ca. 3 cm dicke Scheiben schneiden. Mit dem Öl und den Kräutern sowie dem Knoblauch scharf anbraten. Danach mit Pfeffer und Salz würzen. Im Dampfgaraufsatz des Thermomaster oder Mycook während der Soßenherstellung ca. 10 Minuten dämpfen.  Für die Soße Knoblauch und Zwiebel schälen und in den Topf geben. Durch mehrfaches kurzes Drücken der Pulstaste zerkleinern, am Rand nach unten schieben und mit etwas Öl bei Stufe 2 und 130 Grad ohne Mischflügel ca. 2 Min. anbraten. Cognac hinzugeben, auf 100 Grad stellen und aufkochen lassen. Die Gewürze und Kräuter hinzugeben. Senf und Sahne ebenfalls hinzugeben, ca. 10 Minuten auf 100 Grad und Stufe 2 stellen. Mit Pfeffer und Salz abschmecken. Dabei das Gerät beobachten und falls die Sahne überzukochen droht, die Temperatur zurückstellen. 

TIPP

Die Cognacsauce eignet sich auch für Fleischsalate und als Dip für Fleischfondue.